Grundschule Walkenried soll mit KIP-II-Mitteln saniert werden

Die Sanierung der Grundschule Walkenried, insbesondere die Schulhofneugestaltung, ist schon länger ein Thema. Durch die Gewerbesteuerrückzahlung in Höhe von mehr als 600.000 Euro ist der finanzielle Spielraum der Südharzgemeinde äußerst eingeschränkt. Kämmerer und Bürgermeister Dieter Haberlandt will daher Mittel aus dem KIP II für die Baumaßnahme beanspruchen.

Mehr lesen

Droht die Privatisierung des Rettungswesens?

Gerichte haben zu entscheiden, ob Kommunen den Rettungsdienst, etwa die Besetzung von Rettungswachen, öffentlich ausschreiben müssen. Wie vom DRK-Kreisverband Osterode zu vernehmen ist, klagen private Anbieter zunehmend, wenn dies nicht geschehe. Offenbar haben die Kommunen gar kein Interesse an Ausschreibungen, denn sie verursachen Aufwand und Kosten. Entscheidend ist das juristische…

Mehr lesen