Antrag an den Rat der Stadt Herzberg am Harz: Aberkennung der Ehrenbürgerschaft Dr. Hermann Muhs

Der Rat möge beschließen: Herrn Dr. Hermann Muhs wird gem. § 30 Abs. 2 NGO das Ehrenbürgerrecht der Stadt Herzberg mit sofortiger Wirkung aberkannt. Begründung: In der Mitteilungsvorlage M001-2009 verweist der Bürgermeister auf das dem Rat zustehende Recht, gem. § 30 Abs. NGO, Personen aufgrund unwürdigen Verhaltens das Ehrenbürgerrecht abzuerkennen.…

Mehr lesen

Herzbergs Herzeleid wegen eines Nazis

Warum sich die kleine Harzgemeinde so schwer damit tut, einem „Ehrenbürger“ den Titel zu nehmen von Stefan Schölermann HERZBERG. Es ist dem Ansehen einer Gemeinde nicht sonderlich förderlich, wenn sie einen Nazi als Ehrenbürger in ihren Büchern führt. In der 4000-Seelen-Gemeinde Herzberg im Landkreis Osterode ist das so. Und wenn…

Mehr lesen