Wenn die Nacht am tiefsten …

Der tragische Verlauf der mehrjährigen Fusionsdebatte im Südharz ist ein kommunalpolitisches Lehrstück. Es macht deutlich, wie mit angeblich ökonomisch zwingend erforderlichen kommunalen Zusammenschlüssen umgegangen wird, wenn es keine Machtkonstellation gibt, deren Eigeninteresse die Durchführung brachial erzwingt.

Mehr lesen

Keine Wirtschaftsförderung ohne Harzraum

Am vergangenen Dienstag, 3. Juni, präsentierte sich die „Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH“ in der Stadthalle Osterode am Harz. Nach dem Willen der Hauptverwaltungsbeamten der Landkreise Göttingen und Osterode soll sich der Landkreis Osterode bereits zum 1. Januar 2015, also mehr als eineinhalb Jahre vor dem Fusionstermin, an der Gesellschaft beteiligen.…

Mehr lesen