Teurer Schildbürgerstreich auf Kosten der Bürger

Kosching: „Liebing-Äußerung zur Neuwahl des SG-Bürgermeisters in Walkenried ist skandalös“Der Kreisvorsitzende und Kreistagsabgeordnete der Linken im Landkreis Osterode am Harz, Frank Kosching (Bild), hat scharfe Kritik am ehrenamtlichen Landrat Klaus Liebing (SPD) geübt. Dieser hatte gegenüber dem HarzKurier geäußert, er halte es für richtig, dass der Samtgemeinderat Walkenried die Neuwahl…

Mehr lesen

Polizei durchsucht 32 Objekte von Angehörigen der rechtsextremistischen Szene

von: Polizeidirektion Göttingen/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit GÖTTINGEN (ik) – Rund 440 Einsatzkräfte der Polizei haben am Dienstag, 20. Januar 2009, ab 06.00 Uhr in den Landkreisen Göttingen, Northeim, Osterode, Hildesheim und Braunschweig insgesamt 32 Objektevon Angehörigen oder Kontaktpersonen der rechtsextremistischen Szene durchsucht. Ziel der Durchsuchungen war das Auffinden von Waffen, Munition…

Mehr lesen

Innenminister darf Rechtsextremismus nicht länger verharmlosen

Hannover. Die Fraktion DIE LINKE im Landtag hat Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann aufgefordert, angesichts der neuerlichen Waffenfunde bei Neonazis in Südniedersachsen seinen Kurs der Verharmlosung des Rechtsextremismus aufzugeben. „Spätestens jetzt muss auch bei Herrn Schünemann angekommen sein, dass er mit seinen bisherigen Einschätzungen zur Neonaziszene in Niedersachsen und insbesondere in…

Mehr lesen

Gestern Waffenrazzia bei Nazis im Kreis Osterode

In einer landesweiten Durchsuchungsaktion sind am 20. Januar 2009 etwa 20 Räumlichkeiten von Neonazis in Niedersachsen durchsucht worden. Der Schwerpunkt der Aktion lag offenbar im Raum Osterode/Harz, es gab jedoch auch Durchsuchungen in Braunschweig. Von Kai Budler, Redakteur Stadtradio Göttingen und npd-blog.info.

Mehr lesen

Rechtsextremistischer und völkischer Jugendbund mit elitärem Selbstverständnis

Der Jugendverband Junge Witikonen gilt als kämpferisch rechtsextrem und geriert sich noch deutlich radikaler und völkischer als ihre Mutterorganisation, der Witikobund. Was aber ist der Witikobund? Die Bundesregierung sieht bei ihm eine „Verdichtung von tatsächlichen Anhaltspunkten für rechtsextreme Bestrebungen“, wie aus ihrer Antwort vom 31. Oktober auf eine Kleine Anfrage…

Mehr lesen

Bundesweites Treffen rechtsextremer Jugendorganisationen an diesem Wochenende in Bad Lauterberg

JUNGE WITIKONEN und SCHLESISCHE JUGEND halten „1. Deutschlandpolitische Akademie“ in Bad Lauterberg ab! Gesicherten Informationen zufolge tagen heute, 22.11. und morgen, Sonntag, 23.11. die Jugendorgansiation des völkischen Witiko-Bundes und die Schlesische Jugend, Jugendorganisation der Landsmannschaft Schlesien, in der Südharzgemeinde. Die Veranstaltung ist nichtöffentlich, der Tagungsort streng geheim. Bis zum Ende…

Mehr lesen

Solidaritätsadresse an die Kolleginnen und Kollegen im Warnstreik

Anlässlich der Kundgebung der IG Metall am 6. November in Osterode überbrachte der Kreisvorsitzende der Partei DIE LINKE und langjährige MB-Video-Betriebsrat Ilyas Cangöz die folgende Solidaritätsadresse des Kreisverbandes, des Landesverbandes, der Landtagsfraktion sowie der Abgeordneten im Landkreis Osterode: Liebe Kolleginnen und Kollegen! DIE LINKE im Kreisverband Osterode steht gemeinsam mit…

Mehr lesen

DIE LINKE im Kreis Osterode zur Finanzmarktkrise

1. DIE LINKE im Landkreis Osterode meint: Skrupellose Spekulanten und willfährige Politiker verzocken unsere Zukunft Seit Jahren jonglieren skrupellose Gurus der staatlichen und privaten Banken fast ohne Kontrolle mit Hunderten von Milliarden an den Börsen. In ihrer maßlosen Gier nach immer höheren Profiten stürzten sie sich in immer risikoreichere, von…

Mehr lesen

Das Ende des Finanzmarktkapitalismus

Wir erleben gegenwärtig eine der größten Finanzkrisen des Kapitalismus. Eine Pleitewelle mit gigantischen Verlusten überrollt die USA und Europa. Der Ausgangspunkt waren leichtfertig vergebene, schlecht gesicherte und dann in undurchschaubaren Paketen verkaufte US-Immobilienkredite. Der Wert dieser zwischen den Banken gehandelten Kreditpakete ist drastisch gefallen. Denn Millionen Amerikaner können gestiegene Zinsen…

Mehr lesen

Podiumsdiskussion „Ladenschluss!“

Antifaschistische Initiativen berichten von ihren Erfahrungen beim Schließen von Naziläden Hotel Harzer Hof, Bahnhofstraße 26, 37520 Osterode Samstag, 1. November 2008, 19:30 Uhr Gern weisen wir auf diese Veranstaltung hin und laden dazu ein. Nachstehend veröffentlichen wir den Aufruf der „Antifaschistische Linke International“ (A.L.I.). Verantwortlich im Sinne des Presserechts und…

Mehr lesen