Vorerst keine Beschlussempfehlung: Bad Lauterberger Finanzausschuss leitet Haushaltsentwurf 2018 den Fachausschüssen zu

Volker Hahn (WgiR) verlangt Vorbereitung in den Fachausschüssen. Es gehe um „Lücken, die auszubessern sind“. Der Haushalt 2018 für Bad Lauterberg enthält seit vielen Jahren keine genehmigungspflichtigen Teile mehr und weist einen schmalen Überschuss von 116.000 Euro auf. Er liegt um rd. 308.000 Euro unter den Vorgaben des Zukunftsvertrages.

Mehr lesen

Inklusion ist nicht zum Nulltarif zu haben

Sehr bedenkenswert, was Martin Struck zur Inklusion schreibt. Herr Struck war Rektor der Lutterbergschule in Bad Lauterberg. Sie war die sonderpädagogische Einrichtung für den Südharz. Aufgrund der Inklusionsverfügungen der Landesregierung wurde diese Förderschule auf Beschluss des Osteroder Kreistags 2014 geschlossen – ein schwerer Fehler, wie sich zeigen sollte. Ich hatte…

Mehr lesen

Grundschule Walkenried soll mit KIP-II-Mitteln saniert werden

Die Sanierung der Grundschule Walkenried, insbesondere die Schulhofneugestaltung, ist schon länger ein Thema. Durch die Gewerbesteuerrückzahlung in Höhe von mehr als 600.000 Euro ist der finanzielle Spielraum der Südharzgemeinde äußerst eingeschränkt. Kämmerer und Bürgermeister Dieter Haberlandt will daher Mittel aus dem KIP II für die Baumaßnahme beanspruchen.

Mehr lesen

Walkenried im Südharz muss mehr als 600.000 Euro Gewerbesteuern zurückzahlen

Beinahe unglaublich, dass es so etwas gibt: Bürgermeister und Kämmerer Dieter Haberlandt erfährt erst vom Finanzamt Herzberg, dass ein bedeutender Betrieb in der einstigen Samtgemeinde seine Gewerbesteuer nunmehr an einem anderen Standort zahlt. Katastrophale Konsequenz für die Südharzgemeinde, die aus den Ortsteilen Walkenried, Wieda und Zorge besteht: Walkenried muss rückwirkend…

Mehr lesen

Bad Lauterberger Kämmerin Tebbe bringt Haushaltsentwurf 2018 in den Rat ein

Ergebnishaushalt hat ein Volumen von rd. 16,7 Mio. Euro, neue Kredite für Investitionen sind nicht vorgesehen. Tebbe: „Entschuldungshilfe ermöglichte die vollständige Ablösung der Liquiditätskredite zum Jahresende 2017.“ Pachtinteressent für das Kurhaus sei gefunden, Stadt hat 210.000 Euro für die bauliche Instandsetzung in den Haushalt eingestellt. Ratsmehrheit will „Neuplanung der Umgestaltung“…

Mehr lesen