• Sämtliche Beiträge nach Monat/Jahr geordnet

Asylbewerber-Erstaufnahmestelle in Osterode: Linke lehnt unseriösen Betreiber ab

Künftiger Generalunternehmer arbeitet mit Söldnerdienst zusammen. Was wusste das Innenministerium? Wurden die Grünen im Kabinett hintergangen? Die Kritik am künftigen Betreiber der in Osterode am Harz geplanten fünften niedersächsischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge hält unvermindert an. Die Linke hatte Verbindungen des vom Land vorgesehenen Generalunternehmers Wolfgang Koch zu einem Sicherheitsdienst aufgedeckt, der unter anderem Söldnertruppen in

weiterlesen