Land soll Kaserne vom Eigentümer anmieten

Leserbrief von Frank Kosching (26.III.2015) Der Kommentator schreibt, die Grünen hätten es auf den Punkt gebracht. Aber welche Grünen im Kreis meint er? Spricht er von Raymond Rordorf, der die Sorge um die Sicherheit der Asylsuchenden in Anbetracht einer womöglich unseriösen Security als „Vorverurteilung“ schlechtredet? Oder doch eher Fritz Vokuhl,…

Mehr lesen

Asylbewerber-Erstaufnahmestelle in Osterode: Linke lehnt unseriösen Betreiber ab

Künftiger Generalunternehmer arbeitet mit Söldnerdienst zusammen. Was wusste das Innenministerium? Wurden die Grünen im Kabinett hintergangen? Die Kritik am künftigen Betreiber der in Osterode am Harz geplanten fünften niedersächsischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge hält unvermindert an. Die Linke hatte Verbindungen des vom Land vorgesehenen Generalunternehmers Wolfgang Koch zu einem Sicherheitsdienst aufgedeckt,…

Mehr lesen

Linke im Kreistag begrüßen Erstaufnahmeeinrichtung

Kreistagsabgeordneter Frank Kosching wendet sich jedoch gegen eine Zusammenarbeit mit Kaserneneigentümer „Princess of Finkenwerder“ Die Linke im Kreistag Osterode lehnt den Betrieb des geplanten Erstaufnahmelagers durch den Eigentümer der ehemaligen Rommelkaserne, die Princess of Finkenwerder GmbH, unter den gegebenen Umständen ab. Kreistagsabgeordneter Frank Kosching:„Die Rommelkaserne wäre ideal für die menschenwürdige Unterbringung…

Mehr lesen