Kosching: Resolution gegen Rechts und Migrationsrat

Zwei Anträge stellt der Parteilose Frank Kosching in der heute um 16 Uhr stattfindenden Sitzung des Osteroder Kreistags. Gegen AfD – für Demokratie und Toleranz Rückblickend auf die Zusammenkunft des sogenannten Freundeskreiseses Niedersachsen/Thüringen Anfang März in Bad Lauterberg hat der ehemalige Abgeordnete der Linken, der am 3.3. die Partei verlassen…

Mehr lesen

Für einen weltoffenen und toleranten Landkreis, gegen fremdenfeindliche und nationalistische Gruppierungen und Parteien

Mein Entschließungsantrag gegen Freundeskreis und AfD lautet wie folgt: Mit Sorge nimmt der Kreistag zur Kenntnis, dass sich mit dem „Freundeskreis Niedersachsen/Thüringen“ neue völkische und rechtsextreme Strukturen offenbar unter Einbeziehung von Mitgliedern der NPD, der Jugendorganisation der AfD und der sog. Pegida-Bewegung gebildet haben, die auch im Landkreis Osterode Fuß…

Mehr lesen

„Eichsfeldtag“ der Neonazis: Linke bittet Osteroder Kreisauschuss um Stellungnahme dagegen

Im Jahr 2013 sprach sich der Osteroder Kreistag fast einstimmig gegen den „Eichsfeldtag“ der rechtsextremen NPD in Leinefelde aus und rief – ebenso wie der Kreisausschuss des Landkreises Göttingen – zur Unterstützung der Protestaktionen dagegen auf. Sicher nicht zuletzt wegen dieser breiten gesellschaftlichen Unterstützung gelang es damals, der Veranstaltung größtenteils…

Mehr lesen

Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg!

Am heutigen 8. Mai vor 69 Jahren gingen der Zweite Weltkrieg und ein faschistisches Regime zuende, das Tod und Verderben (nicht nur) über Europa gebracht hatte. In diesem Jahr gedenken wir zudem der Millionen Toten des Ersten Weltkrieges, der vor 100 Jahren begann. Der Respekt gegenüber den Opfern von Faschismus…

Mehr lesen

Osteroder Kreistag unterstützt fast einstimmig Anti-NPD-Resolution

Dringlichkeitsantrag der LINKEN fand fraktionsübergreifende Zustimmung DIE LINKE im Kreis Osterode zeigt sich zufrieden über den nahezu einstimmigen Beschluss des Osteroder Kreistages vom 22.4. zum „Eichsfeldtag“ der NPD. Nach einer kurzen Erläuterung durch Frank Kosching hatten sämtliche Fraktionen den Dringlichkeitsantrag des LINKEN Kreistagsabgeordneten auf Unterstützung der Resolution des Kreisausschusses Göttingen…

Mehr lesen

Leserbrief zur Berichterstattung im Harzkurier

Ilyas Cangöz und Timo Rose zum Kommentar „Es wird jetzt nicht einfacher“ im Harzkurier vom 19.9.2012  In Michael Paetzolds Kommentar „Es wird jetzt nicht einfacher“ vom 19.9.2012 bezeichnet dieser den Redebeitrag des Abgeordneten Frank Kosching (Die Linke) als „Pöbeleien“, die bei ihm Programm seien. Diese Verunglimpfung entbehrt jeder Grundlage, wie…

Mehr lesen

Neonazis in der Defensive?

Bad Nenndorf 2012 liegt hinter uns. Nicht nur Menschen wie die Landtagsabgeordnete der Linken Pia Zimmermann, sondern auch Antifaschisten aus dem Kreis Osterode waren vor Ort und zeigten gegen die Neonazis die Flagge einer wehrhaften Demokratie, die fest entschlossen ist, ein zweites Weimar nie wieder geschehen zu lassen. Nicht einmal…

Mehr lesen

Anfragen zum Themenkomplex Rechtsextremismus/NPD/Rechtsterrorismus und Antworten des Ersten Kreisrats Geißlreiter

Am 15. November 2011 stellte ich mehrere Anfragen zum Themenkomplex Rechtsextremismus/Rechtsterrorismus an den Ersten Kreisrat Gero Geißlreiter. Dieser beantwortete die Anfragen in der konstituierenden Sitzung des Kreistags am 21. November 2011. Nachstehend seien Fragen und Antworten dokumentiert. Abg. Frank Kosching: ——————————————————————————————————————- Hintergrund der aktuellen Anfragen ist der folgende Vorgang vom…

Mehr lesen

Mit dem trojanischen Gaul gegen die Demokratiefeinde

Engagement von SPD, CDU, FDP und Grünen gegen „Extremisten“ – ein verhängnisvolles Danaergeschenk. Kurz nach der Kommunalwahl konnte man im Harzkurier von der Besorgnis lesen, die CDU und SPD im Hinblick auf die errungenen Mandate der „Extremisten“ äußerten, wozu nach ihrer Diktion nicht nur die neofaschistische NPD, sondern selbstverständlich auch…

Mehr lesen