IVG soll unabhängig vom Verkauf des Areals das Sanierungskonzept für das Werk Tanne umsetzen

Díe IVG Management GmbH hat die 114 ha große Liegenschaft des Werks Tanne an die Halali Verwaltungs GmbH in Berlin veräußert. Das Areal soll unter dem Namen „Forstgut Eickhof“ forstwirtschaftlich und jagdlich genutzt werden. Nach Angaben des Geschäftsführers Alexander Prinz von Schönburg-Hartenstein bleibe für die anstehende Sanierung die IVG in…

Mehr lesen