Stromautobahn könnte durch den Kreis führen

Klasse. Nächste Baustelle. Südlink. So habe ich mir das schon vor Monaten vorgestellt: Landkreis Holzminden bleibt verschont, und wir im Altkreis bekommen die Leitung. Ist es eigentlich wirklich Zufall, dass belastende Infrastrukturen prioritär dort projektiert werden, wo die Strukturschwäche des Raumes (vermeintlich) keinen ernsthaften Widerstand erwarten lässt?  

Mehr lesen

Hasenherzige CDU

Im Landratswahlkampf hatte die CDU genauso viel Angst vor der eigenen Courage wie während der gesamten Wahlperiode in der Fusionsfrage. Keine einzige Theuvsen-Attacke in Richtung Reuter, die diese Bezeichnung verdient hätte. Enttäuschend hasenherzig wie immer – auch und gerade im Osteroder Kreistag unter Andreas Körner. Eigentlich ist es ziemlich gemein,…

Mehr lesen