Kosching fordert vom Kreistag eine gemeinsame Entschließung gegen Steinke

Der ehemalige Ratsherr der Grünen nd Kreistagsabgeordnete der Linken Frank Kosching fordert in einem Leserbrief die demokratischen Fraktionen des Göttinger Kreistags auf, den möglichen Einzug von Lars Steinke in das Kommunalparlament als Nachrücker der AfD-Landtagsabgeordneten Dana Guth nicht widerspruchslos hinzunehmen. Kosching appelliert an die Demokraten, in der Kreistagssitzung am 7. März eine fraktionsübergreifende Entschließung gegen Nationalismus, Rassismus und Extremismus zu beschließen und damit ein Zeichen gegen den immer stärker nach rechts driftenden Kurs der AfD zu setzen. Steinke werden Verflechtungen mit der völkisch-identitären Szene nachgesagt.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.