Erweiterungsplanung für das Höhlenerlebniszentrum in Bad Grund soll reduziert werden

Die Erweiterung des Höhlenerlebniszentrums in der Bergstadt Bad Grund wird sich voraussichtlich verzögern, denn die Ausbauplanungen übersteigen die maximale Fördersumme von 5 Mio. Euro. Der Gemeinderat Bad Grund hatte im Dezember die gewünschte Erweiterung abgesegnet. Gedacht war an mehr Außenfläche, Lagerräume, einen Besprechungsraum, mehr Toiletten und ggf. eine Erweiterung von Foyer und Caféteria. Nun sollen die Planungen reduziert werden. Der Landkreis Göttingen als Betreiber des HEZ will diese Überlegungen zur Jahresmitte 2018 abgeschlossen sehen, um dann einen Förderantrag stellen zu können.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.