2017 war ein besonders schwieriges Jahr für die Harzer Forstämter

Die Forst hatte 2017 im Harz mit überdurchschnittlich üppigem Unbill zu kämpfen, wie die einzig wahre Lokalzeitung heute verrät: Es ging um Stürme, Hochwässer und den Borkenkäfer.

 

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.